Datenschutzerklärung


Autor:Paul Lambillion
Datum:15.09.2018
Übersinnliche Wahrnehmung und Hellsichtigkeit


Workshop mit Paul Lambillion
am 10. und 11. November 2018 in Pforzheim

Hatten Sie schon einmal einen Traum, der sich sehr real angefühlt hat? Haben Sie schon einmal Bilder von Erinnerungen oder vergangenen Ereignissen vor Ihrem inneren Auge wahrgenommen? Haben Sie sich schon einmal bildlich etwas vorgestellt, das sie sich sehnlich wünschen oder hatten sie sogar schon einmal eine Vorahnung von Ereignissen die geschehen werden? Kenn Sie das unbeschreibliche Gefühl, wenn Sie jemanden zum ersten Mal begegnen oder ein Gebäude zum ersten Mal betreten?
Dies sind nur einige Beispiele dafür, wie wir unsere Übersinnliche Wahrnehmung bereits unbewusst nutzen.

Übersinnliche Wahrnehmung bzw. Hellsichtigkeit gibt uns Menschen die Möglichkeit, höhere Ebenen des Bewusstseins und des Lebens zu erspüren, welche hinter der materiellen Welt verborgen liegen. Es ist eine natürliche Art der Wahrnehmung, zu der wir alle schon mehr oder weniger bewusst in unserem Alltag Zugang haben. Die Übersinnliche Wahrnehmung schlummert in jedem von uns und wartet darauf weiterentwickelt zu werden. Dies kann in Form von Hellsichtigkeit, Hellfühlen oder auch als Hellhören geschehen.

In der heutigen Zeit des Wandels ist es einfacher geworden, sich bewusster mit diesen Ebenen der Wahrnehmung zu verbinden und unsere hellsichtigen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Hierzu genügt ein wenig Vertrauen, etwas Wissen und eine kompetente Anleitung. Doch am meisten von allem bedarf es einer starken Motivation und dem sehnlichsten Wunsch zu suchen und zu entdecken, wie man seine eigene Wahrnehmung verbessern kann, um den höheren Dimensionen gewahr zu werden.

Jeder kann dies erlernen. Auch Sie.

Dieser Kurs ist eine Möglichkeit mit Paul Lambillion die Grundlagen dieser Fähigkeiten zu erlernen. In vielen Jahren des Praktizierens als Lehrer und Medium hat er sich das Wissen und die Erfahrung angeeignet, um seine Schüler methodisch und sicher an die übersinnliche Wahrnehmung heranzuführen.

Es ist ein Kurs voller praktischer Übungen und einigen theoretischen Elementen, der es den Teilnehmern ermöglichen soll ihre innere Wahrnehmung zu erwecken und weiter zu entwickeln.

Die Hauptthemen sind:

  • Das Verstehen der übersinnlichen Mechanismen und wie diese wirken

  • Das Wahrnehmen von feinstofflichen Energien

  • Die Wahrnehmung von übersinnlichen Wesenheiten, welche in den höheren Dimensionen existieren und mit uns zu unserem Wohle interagieren

  • Das Aufrechterhalten der Balance in unserem Chakren-Systen und energetische Hygiene

  • Es wird Übungen geben, die wir paarweise durchführen um die Energiefelder, die unseren Gegenüber umgeben wahrzunehmen. Wir werden auch lernen die Wesenheiten, welche diese Person umgeben wahrzunehmen, welche versuchen mit ihr Kontakt aufzunehmen. Wir werden lernen, wie man diese Kontaktaufnahme interpretiert und effektiv kommuniziert und lernen wie man eine Gewahrsein für Symbole entwickelt.

  • Bei den darauf folgenden Übungen wird auf die Bedürfnisse jedes einzelnen eingegangen und jeder Teilnehmer wird individuell angeleitet.


  • Jeder Teilnehmer sollte ein oder besser zwei persönliche Gegenstände mitbringen, die einmal jemanden aus seiner Familie gehört haben, den er gut kannte. Z.B. eine Uhr, ein Schmuckstück oder etwas Ähnliches, um daran die übersinnliche Wahrnehmung zu erproben.
    Des weiteren werden ein A4 Zeichenblock und Buntstifte benötigt.
    Wenn Sie schon einmal ein Pendel benutzt haben, dürfen Sie auch dieses gerne mitbringen.

    Ansonsten ist nur eine Portion Neugier, ein offenen Herz und der Wille zu erkunden wünschenswert, die wundervollen höheren Ebenen zu entdecken, die uns alle umgeben

    Ort:Pforzheim, Hirsauer Str. 224 (ehem. Mineralienmuseum)
    Zeit:10. und 11. November 2018, 10-17 Uhr
    Sprache:englisch mit deutscher Übersetzung
    Preis: 180 EUR pro Person

    Zur Anmeldung >>


    Weitere Infos telefonisch unter 0151 - 222 000 60
    oder per E-Mail unter info@magicast.de.


    Einzelsitzungen bei Paul Lambillion sind am 8. und 9. November 2018 buchbar.


    Mehr über Paul Lambillion >>